Happy Birthday

Happy Birthday Blaue Luft! Heute, vor einem Jahr, bist du geboren worden. Gestern Abend fiel der Vorhang. Von jetzt an, bis auf unbestimmte Zeit. Sie ist bereit. Aber es braucht eine Weile… Viel Liebe für alle, die den Weg bis jetzt mitgegangen sind. Danke. „I am colorblind Coffee black and egg white Pull me out…

Der Vorhang fällt

„Wie knüpft man an, an ein früheres Leben?“ Diese Worte hatte sie sich damals auf einem kleinen Schmierzettel aufgeschrieben. Fast fünfzehn Jahre ist es her, als sie mit dem ersten Liebeskummer ihres Lebens lethargisch auf dem Sofa lag und den letzten Teil einer Trilogie über kleine Hobbits und einen Ring zu Ende gesehen hatte. Die…

Zeitlupe

„District lights above me, I crawl to hide. My body´s cold and frozen, don´t pull my rope of fright.“ Die kühle Abendluft zieht ihr durchs Gesicht. Nachdem sie die stickige U-Bahn hinter sich gelassen hat tut das gut. Das Gefühl der Übelkeit verschwindet so schnell wie es gekommen war. Eigentlich wollte sie noch gar nicht…

Einen Augenblick nicht aufgepasst

Küsse. Küsse. Küsse, als ob es niemals enden würde. Sie presst sich eng an seine Brust. Seine Arme graben sich unter ihr Shirt. Sie teilen ihren Atem miteinander. Noch mehr Küsse. Ihre Finger in seinen Haaren. Sie öffnet die Augen. Versucht so viel Abstand zu seinem Gesicht zu bekommen, damit die Augen scharf stellen können….

Lichtsaum

Die Straße ist noch voller Menschen. Touristen. Auf dem Gehweg stehen die Tische und Stühle eines voll besetzten Restaurants. Die Laternen blenden grell. Sie drückt auf die Klingel. Der Tür-Summer knarrt laut durch die Ferien-Atmosphäre. Im Hinterhof riecht es nach Curry und gebratenen Nudeln. Je höher sie die Treppe steigt umso leiser werden die Geräusche…

Funken

„Ich hätte gern diese Schnecke von gestern“, hört sie den Typen mit dem Basecap noch sagen, dann ist sie schon aus dem Spätkauf raus gegangen. Draußen zündet sie sich eine Zigarette an. Sie schaut nach oben. Blaue Stunde. Der Wind treibt die Bäume dichter zueinander. Und wieder voneinander weg. Es rauscht warm. Ihre Nasenspitze ist…

Heimat

Nächste Station auf der Reise zurück. Zu den Menschen die sie am längsten kennen. Die sie schon damals geliebt haben, als sie sich selber nicht lieben konnte. Die geblieben sind. Die Wenigen. Die immer da sind. Egal was passiert. Für die es sich lohnt da zu bleiben. Egal was passiert. Heimat. Selten schafft sie es…

Im Kreis

Es sieht so aus, als würde es sie immer wieder an die alten Schauplätze zurück ziehen. Sie hält die Hand gegen die Stirn, um in der grell leuchtenden Sonne etwas zu sehen. Plant der Kopf solche Reisen unterbewusst? Ihr Kopf – Reiseveranstalter für Klettertouren durch die Canyons der Herzenssteinbrüche. Sie schaut dem weißen Roß zu,…

Wer kann, der geht – Part 2

Niemand ist zu sehen. Die Straße ist leer. Nicht mal die Vögel sind schon wach. Die Luft riecht nach Aufbruch. Sie schmeißt die Tasche in den Kofferraum, steckt das Shirt nochmal neu in die Hose und steigt ins Auto ein. Kurzes Gefummel mit dem Ladekabel, dann schmeißt sie das Telefon in den Fußraum. Sie braucht…

Wer kann, der geht – Part 1

Vor ihr leuchtet es plötzlich grellrot auf. Sie erschrickt. Tritt heftig auf die Bremse. Im letzten Moment. Sekunden später legt sich der Schleier wieder vor ihre Augen. Sie versinkt zurück in die dumpfe Welt aus Stille. Irgendwann hat sie es bis nach Hause geschafft. Kann sich nicht mehr erinnern wie. Ihre Schuhe hat sie auch…

Volle Fahrt

Alles andere plötzlich egal. Ganz weit weg. Keine Leuchttürme. Keine Anker. Offenes Meer. „Komm zurück ins Bett.“ Die Nachricht auf ihrem Telefon lässt sie noch breiter grinsend durch den Tag laufen. „Wann sehen wir uns wieder?“ „Am liebsten sofort!“ Alles fühlt sich leicht an. Das Gras ist grün. Der Himmel ist blau. Keine Wolken zu…

Bum Bum

Die süße Schale knackt kurz, dann gibt sie fast schon cremig nach. „Geil, schmeckt immer noch wie früher“, denkt sie und leckt die klebrigen Splitter aus den Mundwinkeln. Zuckersüß. Das Eis leuchtet knallrot im Abendlicht. Der blaue Stiel, das beste zum Schluss, erinnert noch immer an Sommer auf dem Dorf. Sie zieht ihr Shirt zurecht….