Heiße Wangen. Kalte Füße.

„I was carried away“ Sie sitzt neben dem Bärtigen auf dem Bett. Beide schweigen. Das Handtuch um ihren Körper ist feucht. Ihr Herz pocht. Die Stille fühlt sich unangenehm an.  „Ich werde das nicht lange aushalten“, sagt er dann.  Sie lacht, steht auf, stellt sich vor ihm hin. Das Handtuch lässt sie auf den Boden…

Die Maske

„Die Maske die du trägst ist wirklich fast perfekt. Fast.“ Die tiefe Stimme des Bärtigen flüstert.  „So bin ich eben“, sagt sie, wendet dabei den Blick nicht vom Meer ab. „Du musst nicht so sein, das weißt du. Du bist wunderschön auch unter dieser Maske.“ Sie muss lachen. Kommt nicht aus ihrer Haut. „Wunderschön“, lacht…

Abfotografiert

Die Luft ist so kalt, dass es in den Nasenflügeln wehtut. Sie hat ein Bein um das andere geschlungen, fast sieht es so aus, als ob sie dringend aufs Klo müsste. Die Kapuze fest auf ihrem Kopf, durch kleine Ritzen im Schal schaffen es winzige, eiskalte Luftzüge trotzdem bis an den Hals. Sie schüttelt sich. …

Verbrannt

Ein Plan muss her. Immer muss irgendwie ein Plan her. Und am Ende kommt doch etwas ganz anderes raus. „Egal“, denk sie. „Was soll schon schief gehen?“ „50 states, 50 lines, 50 crying all the time´s“ Sie checkt die Wetter-App. 15 Grad kälter. „Was solls, dafür scheint die Sonne die ganze Nacht. Und Sonnenschein hilft…

Regenbogenaugen

Die Sonne brennt heiß auf ihrem Rücken. Sie dreht sich um. Ihr Bauch ist übersät mit kleinen Abdrücken vom Handtuch. Die Haut schimmert hell im Sonnenlicht, blendet fast, also legt sie die Sonnencreme wieder zurück. Zeit für etwas mehr Farben im Spiel. „Ich weiß ja auch nicht, was das immer soll“, hört sie die Mutter…

Omega

„Bist du schon da?“ „Ich stehe draußen“, antwortet sie.  „Okay, dann komm ich raus und hol dich ab.“ „The boy I love´s got another girl He might be fucking her right now.“ Drei Drinks später. Der Himmel zieht langsam immer weiter zu. „Wir können auch woanders hingehen. Ich hab ein ziemlich bequemes Sofa…“ „Hört sich…

Feuerwerk

„Was willst du wirklich?“ Sie schreibt die vier Worte auf eine kleine Serviette vor ihr auf dem Tisch. Die Sonne wird von dem weißen Papier reflektiert. Der Wind lässt die Ecken sanft flattern. Sie erkennt ihre eigene Schrift kaum.  Merken das alles gut war. Irgendwie war alles gut. So ein bisschen. Oder kommt es ihr…

Alpha

Irgendwo hat sie mal gelesen: „Gefühle und Beleidigungen soll man nicht aufsparen, sonst werden sie schlecht.“ Was tut man, wenn Gefühle sich die Klinke in die Hand geben? Oder wenn sie anderen Gefühlen die Tür vor der Nase zuschlagen, um im nächsten Moment zehn Stockwerke vom Balkon zu springen? Wenn Beleidigungen ausgesprochen werden, schnell um…

Happy Birthday

Happy Birthday Blaue Luft! Heute, vor einem Jahr, bist du geboren worden. Gestern Abend fiel der Vorhang. Von jetzt an, bis auf unbestimmte Zeit. Sie ist bereit. Aber es braucht eine Weile… Viel Liebe für alle, die den Weg bis jetzt mitgegangen sind. Danke. „I am colorblind Coffee black and egg white Pull me out…

Der Vorhang fällt

„Wie knüpft man an, an ein früheres Leben?“ Diese Worte hatte sie sich damals auf einem kleinen Schmierzettel aufgeschrieben. Fast fünfzehn Jahre ist es her, als sie mit dem ersten Liebeskummer ihres Lebens lethargisch auf dem Sofa lag und den letzten Teil einer Trilogie über kleine Hobbits und einen Ring zu Ende gesehen hatte. Die…

Zeitlupe

„District lights above me, I crawl to hide. My body´s cold and frozen, don´t pull my rope of fright.“ Die kühle Abendluft zieht ihr durchs Gesicht. Nachdem sie die stickige U-Bahn hinter sich gelassen hat tut das gut. Das Gefühl der Übelkeit verschwindet so schnell wie es gekommen war. Eigentlich wollte sie noch gar nicht…

Einen Augenblick nicht aufgepasst

Küsse. Küsse. Küsse, als ob es niemals enden würde. Sie presst sich eng an seine Brust. Seine Arme graben sich unter ihr Shirt. Sie teilen ihren Atem miteinander. Noch mehr Küsse. Ihre Finger in seinen Haaren. Sie öffnet die Augen. Versucht so viel Abstand zu seinem Gesicht zu bekommen, damit die Augen scharf stellen können….